Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) vom 28.2.2001

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Nordsee-Records und dem Besteller - auch für alle zukünftigen Geschäfte - gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennt Nordsee-Records nicht an, es sei denn, sie werden schriftlich von Nordsee-Records bestätigt.
§ 2 Vertragsabschluss
(1)Nordsee-Records verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Rechen - und Druckfehlern ist Nordsee-Records zum Rücktritt berechtigt.
(2)Der Besteller ist angehalten die Bestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung zu überprüfen. Es besteht die Verpflichtung des Bestellers Unstimmigkeiten Nordsee-Records unverzüglich mitzuteilen. Bei wegen Unstimmigkeit des Bestellers oder von Nordsee-Records verlangter Rückabwicklung ist der Besteller aufgefordert die Ware nicht weiter zu öffnen. Anderenfalls trägt der Besteller den dadurch entstehenden Wertverlust.
(3)Der Besteller ist im Falle von Unstimmigkeiten aufgefordert die Ware an die von Nordsee-Records genannte Adresse des Lieferscheins zurück zu senden. Sollte der Besteller die Unstimmigkeit nicht vor Lieferung erkennen, trägt Nordsee-Records die Kosten der Rücksendung bzw. Abholung.
§ 3 Lieferung
(1)Sofern nicht anders vereinbart erfolgt die Lieferung durch Versendung ab Lager an die vom Bestellern angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich , soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
(2) Nordsee-Records ist zu Teillieferungen berechtigt. Bei Teillieferungen trägt Nordsee-Records die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.
(3) Näheres wird durch die Versandbedingungen ( § 4 ) geregelt.
§ 4 Versandbedingungen
(1) Die Preise gelten bis zum Erscheinen des neuen Katalogs von Nordsee-Records zum 15.11. eines jeden Jahres. Preisänderungen per Website ist Nordsee-Records vorbehalten. Im Falle einer Preiserhöhung ist der Besteller nicht an die Bestellung gebunden.
(2) Bestellungen ab 120,00 Euro sind porto- und verpackungskostenfrei. Darunter wird ein Versandkostenanteil erhoben, den der Besteller trägt. Insofern schriftlich nicht anders von Nordsee-Recordsangezeigt beträgt der Versandkostenanteil für Deutschland und für alle Länder außer Deutschland pauschal 3.00 Euro bei Lieferung über den Landweg. Bei Luftpostlieferungen beträgt der Versandkostenanteil 3,00 Euro zuzüglich 2,00 Euro pro einzelner Artikel des Lieferumfangs.
(3) Sollte der Besteller bei Erhalt der Sendung feststellen, dass die Ware beschädigt ist, so muss dieser dies sofort bei der Post / dem Frachtdienst reklamieren und den Tatbestand aufnehmen lassen. Die Tatbestandsaufnahme muß auch dann veranlasst werden, wenn die Verpackung unbeschädigt ist und der Schaden an der Ware erst nach dem Auspacken festgestellt wird. Nordsee-Records ist unverzüglich von dem Schaden Mitteilung zu machen und das Protokoll des Tatbestandes zu übersenden. Bei Eingang dieser Unterlagen und Rückgabe der beschädigten Ware erhalten Sie sofort Ersatz. Im Fall von Mängeln an der Ware, die nicht auf Beschädigungen durch den Transport beruhen, wird bei Rückgabe der Ware nach Wunsch Umtausch oder Gutschrift gewährt. Eine Rückgabe mangelfreier Ware ist nicht möglich.
§ 5 Zahlungsbedingungen
(1) Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von Nordsee-Records.
(2) Der Kaufpreis wird sofort mit Erhalt der Ware fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Scheck, Lastschriftverfahren oder per Rechnung zahlen. In Ländern außer Deutschland ist eine Zahlung nur durch internationale Postanweisung, Euroscheck (in Euro oder DM) im Voraus möglich.
(3) Im Falle des Zahlungsverzugs ist Nordsee-Records berechtigt Mahngebühren zu erheben, in der Regel betragen diese 2,50 Euro pro Zahlungsaufforderung. Im Fall des Zahlungsverzuges ist Nordsee-Records berechtigt, als Verzugsschaden monatlich 1% des noch ausstehenden Betrages zu berechnen. Des weiteren ist Nordsee-Records bei Zahlungsverzug berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzunehmen. Die Rückgewährtransportkosten sind in diesem Falle vom Besteller zu tragen.
§ 6 Datenschutz
Nordsee-Records verpflichtet sich die Privatsphäre aller Personen, die die Website von Nordsee-Recordsnutzen zu schützen und die persönlichen Daten, die vom Besteller überlassen werden vertraulich zu behandeln.
§ 7 Verschiedenes
(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts, auch wenn aus Ländern außer Deutschland bestellt oder in Länder außer Deutschland geliefert wird.
(2) Gerichtsstand ist Oldenburg, auch für alle im Mahnverfahren geltend gemachten Ansprüche. Nordsee-Records ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.